Ich kann keine E-Mails versenden

(Weitergeleitet von Ports und Verschlüsselungen)

Im manchen Netzen sind bestimmte Ports gesperrt oder aber einige Provider lassen nur verschlüsselte Verbindungen zum Mailserver zu. Dies kann vor allem im Ausland oder in Hotels der Fall sein. In diesem Fall können Sie testen, ob Sie mit einer der folgenden Port- und Verschlüsselungskombinationen weiter kommen:

  • Mailversand:
    • Port: 25 Verschlüsselung: ohne
    • Port: 25 Verschlüsselung: STARTTLS
    • Port: 587 Verschlüsselung: ohne
    • Port: 587 Verschlüsselung: STARTTLS
    • Port: 465 Verschlüsselung: SSL
  • Mailempfang (IMAP):
    • Port: 143 Verschlüsselung: ohne
    • Port: 143 Verschlüsselung: STARTTLS
    • Port: 993 Verschlüsselung: SSL
  • Mailempfang (POP):
    • Port: 110 Verschlüsselung: ohne
    • Port: 110 Verschlüsselung: STARTTLS
    • Port: 995 Verschlüsselung: SSL

Ich bin DSL Kunde der Telekom und kann über Artfiles keine E-Mails versenden.

Bei einigen DSL-Routern der Telekom kann es vorkommen, dass E-Mails nicht über unsere Server versendet werden können, wie zum Beispiel mit bestimmten Versionen des "Speedport W 724 V". Hier ist dann in der Konfiguration des Routers zu prüfen, ob im Menüpunkt "Internet" in der "Liste der sicheren Email-Server" der Server smtp.artfiles.de eingetragen bzw. smtp.dcpserver.de ist.